Im folgenden Abschnitt wird das Verhalten des Captive Portals 

  • nach einem erfolgreichen Netzbeitritt sowie 

  • nach erneutem Login nach Ablauf der Zutrittsberechtigung (Lease) 

eines Benutzers definiert:

Wählen Sie bei „Standardanwendung nach dem Login“, wohin der Benutzer nach seinem Login weitergeleitet werden soll:

  • Originale Zielseite des Benutzers

    • Wenn der Benutzer schon eine Webseite aufgerufen hatte, bevor er zum Captive Portal umgeleitet wurde, wird diese Webseite nun nach einem erfolgreichem Login geliefert.

  • Zielseite (URL)

    • Alternativ kann eine feste, für alle Benutzer identische Zielseite hinterlegt werden. Nach Auswahl dieser Option geben Sie die zugehörige URL im nachfolgenden Feld „Zielseite nach dem Login“ an.

  • Andere Anwendung

    • Oder Sie wählen eine andere angegebene Anwendung – wie „IDM“ aus – zu der weitergeleitet werden soll.

Beachten Sie, dass beim Beitritt zum Netzwerk diese Weiterleitungs-Einstellungen nur bei der Anmeldung am Captive Portal über einen Browser wirken. Bei mobilen Endgeräten wie Smartphones werden Captive-Portal-Anmeldungen oft über eine eigene Anwendung außerhalb des Browsers abgewickelt. Diese Anwendung wird nach erfolgter Anmeldung geschlossen, sodass eine entsprechende Weiterleitung hier entfällt.

Wenn sich ein Benutzer erfolgreich per Gruppenpasswort anmeldet, besteht die Möglichkeit, ihn einer IDM-Gruppe zuzuordnen. So kann man dem angemeldeten Benutzer automatisch vordefinierte Rechte zuweisen und damit beispielsweise festlegen, welche Kacheln ihm in IDM nach seinem Login zur Verfügung stehen.

Wählen Sie dazu aus „Standard-Gruppe für Webmanager-Benutzer“ die gewünschte IDM-Gruppe aus.