Die Lizenz für eine Anzahl an "gleichzeitigen Endgeräte" bezieht sich auf alle aktiven Clients in einem Netzwerk. Als Client gilt jede Form von Gerät (Endgeräte, Peripheriegeräte, aber auch Server), welches mit einer Netzwerkschnittstelle im Netzwerk verbunden ist. Aktiv ist ein Client, wenn dieser Daten sendet bzw. empfängt. Dies ist heutzutage immer dann der Fall, wenn ein Client mit einem Netzwerk verbunden ist. Sobald der Client inaktiv ist, wird dieser nach zehn Minuten aus der Liste der aktiven Clients entfernt und wird in Rahmen der Lizenz "gleichzeitige Endgeräte" nicht mehr gezählt. Sollte die Anzahl der "gleichzeitigen Endgeräte" im Netzwerk die Lizenz überschreiten, wird dies durch eine TIME for kids Schulfilter Plus Blockseite an dem überzähligen Client angezeigt.

Beispiel: Ein Schüler kommt mit BYOD in Schule, loggt sich im WLAN ein und prüft vor der ersten Stunde den Stundenplan. Der Schüler nimmt BYOD mit in den Unterricht, nutzt dieses aber nicht aktiv im Unterricht. Aufgrunddessen dass sich das Endgerät im Netzwerk der Schule befindet und Daten sendet bzw. empfängt, wird dieses als aktiver Client gezählt.