Lastverteilung

Standardmäßig wird der ein- und ausgehende Datenverkehr auschließlich über die WAN-Verbindung main geleitet. Ist auf dem TIME for kids Schulrouter Plus mehr als eine WAN-Verbindung verfügbar, bietet die Funktion Lastverteilung die Möglichkeit, den Datenverkehr auf beide Leitungen aufzuteilen.

Hinweis
Die Funktion Lastverteilung kann nur dann genutzt werden, wenn mehr als eine WAN-Verbindung verfügbar ist. Anderenfalls wird im Schulrouter Plus Cockpit ein entsprechender Hinweis angezeigt.


Lastverteilung aktivieren

Lastverteilung - Verteilung des Datenverkehrs auf mehrere WAN-Verbindungen des TIME for kids Schulrouter Plus

Abb. : Lastverteilung - Verteilung des Datenverkehrs auf mehrere WAN-Verbindungen des TIME for kids Schulrouter Plus

1 Checkbox: Aktiviert
Durch Auswahl des Feldes Aktiviert wird die Funktion Lastverteilung angeschaltet.

2 Schieberegler: main
Hier kann die Verteilung des Datenverkehrs auf die bestehenden WAN-Verbindungen gesteuert werden.

3 Schieberegler: uplink1
Je nachdem wie viele Verbindungen verfügbar sind, kann mit weiteren Schiebereglern die gewünschte Verteilung eingestellt werden.

4 Button: Speichern
Zum Abschluss müssen die Einstellungen durch Klick auf Speichern gesichert werden.