Übersicht

Übersicht vorhandener Domain Routen

Abb. 198: Übersicht vorhandener Domain Routen

1 Link: Eine neue Route hinzufügen
Nach einem Klick auf Eine neue Route hinzufügen kann hier eine neue Domain Route festgelegt werden.

2 Spalte: Aktionen
Hier können vorhandene Routen bearbeitet :bearbeiten: oder gelöscht :delete: werden.


Neue Route hinzufügen

Einrichtung einer Domain Route

Abb. : Einrichtung einer Domain Route

Nach einem Klick auf Eine neue Route hinzufügen kann hier eine neue Domain Route festgelegt werden.

1 Drop-Down-Liste: Richtung
Hier wird festgelegt, für welche Richtung die neue Route gelten soll. Mögliche Optionen sind:

  • Sender domain (Absender Domäne)

  • Recipient domain (Empfänger Domäne)

2 Textfeld: Domain
Hier muss die Domain angegeben werden, für welche die neue Routingregel gelten soll.

3 Drop-Down-Liste: Outgoing address
Hier kann eine der vorhandenen WAN-Verbdingungen ausgewählt werden, falls die Gültigkeit der Routingregel auf eine der Verbindungen begrenzt werden soll.

4 Checkbox: Smarthost
Wird diese Checkbox aktiviert wird die Konfigurationsebene zum verwenden eines Smarthosts eingeblendet.

5 Textfelder: Smarthost Adresse und Port
Ist die Verwendung eines Smarthosts aktiviert (siehe 4) so müssen hier die Adresse und der Port in die dafür vorgesehenen Textfelder eingetragen werden.

6 Checkbox: Smarthost Authentifizierung
Wenn der unter 5 angegebene Smarthost eine Authentifizierung erwartet, so muss diese Checkbox aktiviert werden.

7 Textfelder: Smarthost Benutzername und Passwort
Erwartet der Smarthost eine Authentifizierung müssen hier die zugehörigen Benutzerangaben gemacht werden. 

8 Checkbox
Um das Passwort im Klartext eingeben zu können (siehe 7) kann diese Checkbox aktiviert werden.

9 Auswahlliste: Authentifizierungsmethode
Hier können alle (STRG-Taste für Mehrfachauswahl) Authentifizierungsmethoden ausgewählt werden, die vom Smarthost unterstützt werden.

10 Button: Hinzufügen
Ein Klick auf den Button HINZUFÜGEN erstellt die neue Routingregel, die anschließend übernommen werden muss.
Ein Klick auf Abbrechen verwirft alle aktuellen Änderungen.