Der Web-Manager für Lehrkräfte ist ein weiteres Programmelement des Schulfilters Plus. Er ist auf jedem Lehrerendgerät erreichbar. Mit dem Web-Manager für Lehrkräfte entscheiden Sie über das Internetangebot Ihrer Lerngruppe und steuern somit einfach und sicher Ihr Bildungsinternet.

Lerngruppe definieren

Sie können Ihre Lerngruppe aus bestehenden Klassen und Kursen definieren oder ad hoc neue Teilnehmer zu Mitgliedern Ihrer Lerngruppe machen. Schüler, die nicht in den Klassen und Kursen hinterlegt sind, können so beispielsweise durch ein bereitgestelltes Gruppenpasswort jederzeit Teil der Lerngruppe werden. Egal ob PC, Laptop, Smartphone oder schuleigenes oder schülereigenes Endgerät – mit Eingabe des Gruppenpassworts sind in Sekundenschnelle alle Schüler Mitglied einer Lerngruppe.

Zugang und Schutzniveau festlegen

Der Web­Manager ermöglicht Ihnen über einen Schieberegler, mehrere Abstufungen des Schutzniveaus für Ihre Lerngruppe vorzunehmen. Der Mini­Grundschutz blockiert alle Internetinhalte, 

die gesetzlich verboten bzw. jugendgefährdend sind. Der Grundschutz blockiert darüber hinaus alle von der Schule dauerhaft oder aktuell als pädagogisch bedenklich oder störend eingeschätzten Angebote.

Webseiten freigeben, sperren und testen

Sie können mit dem Web­Manager, über die Funktionen „sperren“ und „freigeben“ für Ihre Lerngruppe unerwünschte Internetseiten sofort sperren oder gesperrte Internetseiten sofort freischalten.

Außerdem können Sie Internetseiten testen, um zu prüfen, welchem Themenfeld eine Internetseite zugeordnet ist. Sie werden bei jedem Themenfeld darüber informiert, ob eine Internetseite Chancen für den Unterricht bietet oder ob es auch Unwägbarkeiten zu beachten gibt.

Hinweis
Wie Sie den Web-Manager bedienen können erfahren Sie in einer Reihe von kurzen Erklärvideos auf https://vimeo.com/timeforkids