Das TIME for kids Lösungspaket Corona Hilfe II sorgt für eine Internetfilterung und eine Sichere Suche bei Vorschaubildern auf mobilen Endgeräten zuhause und unterwegs. Damit diese störungsfrei einen Zugang zum WLAN der Schule erhalten sind folgende Konfigurationen im Schulnetzwerk notwendig.

Folgende Anwendungen können die Funktionsweise der Corona Hilfe II Endgeräte stören. Beachten Sie, dass Ihr Schulserver und oder Ihr Router/Firewall richtig eingestellt sind.

  • Firewall

  • Web-Proxy

  • Web-Filter-Systeme


Mobile Endgeräte Corona Hilfe II im Schulnetzwerk zulassen

Tablets und Laptops aus dem Programm Corona Hilfe II werden zuhause und unterwegs eingesetzt. Wenn sie das WLAN der Schule betreten, muss eine Konfiguration des Schulnetzwerkes vorgenommen werden. Die Filterung erfolgt weiter über die TIME for kds Cloud. Alle Funktion des Schulservers können genutzt werden. Die Internetfilterung des Schulservers wirkt additiv. Wenn hier Inhalte gesperrt sind, die nicht bei der TIME for kids Filterung gesperrt sind, wirkt die Filterung des Schulservers. Hierdurch werden insbesondere Seiten wie Computerspiele oder soziale Netzwerke gesperrt, sollten diese in der Schule als Unterricht störend nicht zugelassen sein.

Stellen Sie durch Konfiguration ihrer Systeme sicher, dass die nachfolgenden Kommunikationskanäle nicht gestört werden!

Protokoll

Domain

IP / IP-Bereich

Ports

TCP, UDP

*.tfkc.de

80, 443

TCP, UDP

*.time-for-kids.de

80, 443

TCP

51.195.76.104 - 51.195.76.123

50000-65000

TCP

gogonow.de

*.gogonow.de

80, 443

Wenn Sie Fragen zur vorstehenden Tabelle haben, was an welchem Feature bzw. Produkt freigeschaltet werden muss, stellen Sie bitte Ihre Anfrage unter Hallo Support.